Neue Macherin für das Aufgabengebiet “Flucht, Migration und Integration” in Eschwege
15. Juni 2022 by Team Lokalprojekte

Im Kontext der großen kommunalen Herausforderungen der Aufnahme und Integration der Geflüchteten aus der Ukraine wurde in Eschwege ein neues Lokalprojekt ausgerufen: Die Stadt Eschwege suchte eine:n Projektmitarbeiter:in für das Aufgabengebiet “Flucht, Migration und Integration”.  

Nach dreiwöchiger Suche durch Lokalprojekte wurde die in Eschwege wohnende Anna S. als favorisierte Macher:in der Personalleiterin der Stadt Eschwege, Frau Andrea Müller-Brandl vorgestellt. Durch Annas‘ relevante Arbeitserfahrung bei lokalen zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie russischen Sprachkenntnissen, war die Entscheidung für die neue Macherin schnell getroffen. Zum 15. Juli begann Anna S. die zunächst auf sechs Monate ausgeschriebene Projektstelle, mit Aussichten auf eine dauerhafte Übernahme in das Verwaltungsteam. In ihrer aktuellen Einarbeitungsphase sowie durch die Projektarbeit hindurch wird Anna durch das Bildende Begleitprogramm von Lokalprojekte unterstützt.  

Wenn auch Sie ein Lokalprojekt beginnen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder informieren Sie sich auf unserer Webpage über Ihren Weg zum eigenen Lokalprojekt!