Energiewende in Pattensen

Gemeinsam machen wir Pattensens Energieinfrastruktur
zukunftsweisend, fossilfrei,
ökonomisch und sozial nachhaltig.
This is some text inside of a div block.
„Die Energiewende wird von Menschen gemacht, und sie leben und arbeiten in Städten und Gemeinden. Es ist deshalb naheliegend, die Energiewende von der lokalen Ebene aus zu denken“ - Dr. Dirk Scheer (ITAS)

Das Projekt
Energiewende in Pattensen

Das Projektziel


Das übergeordnete Projektziel besteht in der Erstellung eines strategischen Gesamtkonzepts mit dem Ziel der (teilweisen) Energieautarkie durch erneuerbare Energien für die Stadt Pattensen. Unter dem Arbeitstitel „Masterplan Energieautarkie Pattensen“ wird das Projektziel in drei Projektbausteine gegliedert, um eine gesamtheitliche & fachliche Analyse zu ermöglichen und ebenso den gegenwärtigen Anforderungen der Stadt Pattensen zu entsprechen:

(1) Die Ermittlung sinnvoll umsetzbarer Energieinfrastrukturprojekte in Pattensen unter Berücksichtigung der Windenergie und weiterer erneuerbarer Energien.
(2) Die Evaluierung der öffentlichen Ladeinfrastruktur zum Zweck des Ausbaus der Elektromobilität.
(3) Die besondere Berücksichtigung der Interessen von Bürgern und Bürgerinnen und die Möglichkeit zur Beteiligung an Energieinfrastrukturen, wie z.B. durch Bürgerenergiegesellschaften.

Die Verschriftlichung und Veröffentlichung der Projektergebnisse erfolgt in drei inhaltlich aufeinander aufbauenden Projektberichten ganz im Sinne einer agil-iterativen Arbeitsweise:
(a) Die Potenzialstudie benennt den Ist-Zustand und analysiert diesen in Bezug auf besondere Nachteile und Chancen der regionalen Ausgangslage und ihrer Entwicklungsmöglichkeiten.
(b) Die Zielszenarien definieren eine Gesamtstrategie zum Erreichen des Projektziels und priorisieren dazu die oben benannten Projektbausteine unter Berücksichtigung einer angebrachten Verhältnismäßigkeit.
(c) Der Handlungsleitfaden umfasst eine Chronologie von Einzelmaßnahmen, deren Bearbeitung und Durchführung zum Erreichen des Gesamtziels notwendig ist.

Das Projektteam


Ramona Schumann
, seit 2015 Bürgermeisterin von Pattensen, zeichnet sich durch Innovationskraft, pragmatische Ideen und den Mut neue Wege zu gehen aus und kam auf uns zu als es darum ging, wie Pattensen strategisch in eine nachhaltigere Zukunft gehen kann!

Mit Malte Hoffmann konnten wir nicht nur einen Macher gewinnen, der mit fachlicher Expertise und großem Verständnis für die Strukturen in einer kleinen Kommune ein ähnliches Projekt mit der Stadt Winterberg erfolgreich abschließen konnte, sondern auch noch promoviert!

In Zusammenarbeit mit Max Harders (Stabstelle Nachhaltigkeitsmanager Pattensen) werden die vielen Ideen und Herausforderungen rund um das Thema Energiewende gebündelt aufgearbeitet, um bis Ende des Jahres ein strategisches Konzept zum Energiemanagement fertig zu stellen.

Deine Ansprechpartnerin

Christine Prokop
Geschäftsführung
Tel.: +49 1522 777 3929
Jetzt direkt Termin vereinbaren!
E-Mail: christine@lokalprojekte.de

This is some text inside of a div block.